abonnieren

1. Newsletter

abonnieren
spenden

2. Unterstützen

spenden
Mitmachen

3. Mitglied werden

Mitmachen

Aktuelles

AfD-Aktionstag „Ja zum Diesel“

Schon in Kürze werden auch im Südwesten sinnlose Dieselfahrverbote greifen, angeordnet von der grün-schwarzen Landesregierung auf der Grundlage fragwürdiger Messungen. Der Aufforderung der EU-Kommission, die Aufstellung der Messstellen auf ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen,verweigert sich die […]

9. Dezember 2018|Categories: Heidelberg|Tags: , |

Der ewige Kampf der Grünen gegen den Individualverkehr

Auf Einladung des Kreisverbands Heidelberg sprach Dr. Rainer Balzer in der Neckarstadt über Abgase, Feinstaub und grüne Ideologie. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Heidelberger Sprecher Dr. Malte Kaufmann erläuterte Dr. Balzer vor rund 40 […]

7. Dezember 2018|Categories: Heidelberg|Tags: , , , , , , , |

„Bürgerplakette“ darf nicht an Facebook-Hetzerin verliehen werden

Seit 2001 verleiht der Bürgermeister der Stadt Heidelberg alljährlich die „Bürgerplakette“ an eine Reihe von Bürgern, die ein besonderes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement geleistet haben. Geehrt wurden – bisher – Bürger für ihren ehrenamtlichen Einsatz für […]

24. November 2018|Categories: Heidelberg|Tags: , , , |

Wieder ein Erfolg vor Gericht

Ich hatte im Januar dieses Jahres Kritik am Schulterschluss der Grünen mit den Salafisten im Pfaffengrund geäußert: https://alternative-heidelberg.de/pressemitteilung-afd-heidelberg-verurteilt-schulterschluss-von-gruenen-und-salafisten/. Der „Verein für Muslime Heidelberg e.V.“ mahnte mich daraufhin ab und wollte mir mehrere Aussagen* gerichtlich untersagen lassen.

Das […]

15. November 2018|Categories: Heidelberg|Tags: , , , , |

„Migrationspakt nicht im deutschen Interesse“ – AfD-Großveranstaltung im Heidelberger Süden mit Prof. Dr. Jörg Meuthen

Die vorbereitete Bestuhlung reichte längst nicht aus, um den Besucherandrang zu bewältigen, und so musste Stuhlreihe um Stuhlreihe „angebaut“ werden, bis das Bürgerzentrum in Heidelberg-Kirchheim mit über 400 Personen an seine Kapazitätsgrenze gelangte. Viele Menschen, […]

RNZ unterliegt final mit ihrer Klage gegen die AfD

Die RNZ hat ihren Kampf gegen die Meinungsfreiheit und um die „linke“ Deutungshoheit nun auch vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe verloren. Ich hatte der RNZ auf Twitter und Facebook vorgeworfen, mit ihrer tendenziösen und verharmlosenden Berichterstattung […]

1. November 2018|Categories: Heidelberg|Tags: , , , , , |

Politik für Europa, Politik für Deutschland, Politik für Heidelberg

In ernster Sorge vor politischen und wirtschaftlichen Fehlentwicklungen in Deutschland und in der Europäischen Union haben wir im März 2013 die Partei „Alternative für Deutschland“ gegründet.

Die europäische Schulden- und Währungskrise hat viele Menschen davon überzeugt, dass die Altparteien zu einer nachhaltigen, transparenten, bürgernahen, rechtsstaatlichen und demokratischen Politik nicht imstande oder nicht willens sind. Wir formulieren Alternativen zu einer angeblich alternativlosen Politik. Dabei bejahen wir uneingeschränkt die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und die im Grundgesetz und in den Römischen Verträgen angelegte friedliche Einigung Europas.