Auch in Heidelberg lässt sich dank der Statistik nicht verheimlichen, dass sich die Sicherheitslage zum Schlechten verändert hat. Es gibt Steigerungsraten bei Straßenraub, Körperverletzungen, Diebstahlsdelikten und Drogenkriminalität. Unser Gemeinderat stimmte deshalb im HAFA mit knapper Mehrheit für die Videoüberwachung von zentralen Plätzen. Das alleine wird aber nicht ausreichen! Es werden noch weitere Anstrengungen nötig sein, wie mehr Polizeipräsenz, Bodycams, Begleitservice im Dunkeln …, damit sich die Bürger wieder sicherer fühlen können. Dafür setzen wir uns ein.
anja.markmann@afd-bw.de

 

Das komplette Stadtblatt finden Sie auf der Seite der Stadt Heidelberg.

Schlagwörter: , , , ,