Letztens bei REWE kurz nach 22 Uhr: An der Kasse stand einer von den vielen schwarzen Männern, die man derzeit in Bergheim sieht. Er hatte eine Bierdose auf dem Kassenband und pöbelte die Leute aggressiv an. Die Security stellte sich direkt neben ihn, während die Kassiererin auf das Alkoholverbot verwies. Man sah ihr trotz gefasster Miene die Zumutung an. Der Mann verließ schließlich REWE mit schwankendem Getöse. Ich sah ihn auf dem Heimweg noch vor mir herlaufen und nahm einen Umweg. Aus Angst, diesem Mann auf der Straße zu begegnen. Zur Sicherheit sollte es in Zeiten wie diesen in Bergheim mehr Polizeipräsenz geben.

anja.markmann@afd-bw.de

 

Das komplette Stadtblatt finden Sie auf der Seite der Stadt Heidelberg.

Schlagwörter: , , ,