Spenden Sie das Wertvollste – Ihre Zeit!

Wir erhalten viele Anfragen von Personen, die uns nicht finanziell unterstützen können, aber dennoch ihren Teil für den Erfolg unserer Partei beitragen wollen.

Im Wahlkampf gibt es jede Menge Bedarf an Helfern und fleißigen Händen. Wir freuen uns über Ihren Kontakt mit Angabe der Arbeiten, die Sie übernehmen können und die Angabe der Zeit, die Sie dafür investieren können. Sie müssen dafür nicht AfD-Mitglied sein!

 

Helfen Sie beim Flyer verteilen

Eine wunderbare Möglichkeit, uns zu helfen, ist das Verteilen von Flyern für Veranstaltungen oder den Bundestagswahlkampf allgemein. Wir freuen uns über Ihre Hilfe, mit Angabe des Heidelberger Stadtteils oder der Gemeinde im Wahlkreis Heidelberg-Weinheim, in der Sie verteilen können. Einfach E-Mail an wahlkampf@alternative-heidelberg.de schicken mit dem Titel Flyerverteilen im Stadtteil X und Angaben zu Ihrer Person.

Helfen Sie beim Plakate aufhängen

Ab Ende August färben wir den Wahlkreis BLAU. Hunderte Plakate warten auf freiwillige Helfer, um den Wahlkreis zu schmücken. Hier brauchen wir immer helfende Hände, insbesondere, da die Demokratiefeindlichkeit der Linken uns dazu zwingt Plakate wesentlich höher hängen zu müssen, als das bei den Altparteien der Fall ist. Alles, was zu niedrig hängt wird in der Regel von Linksextremisten innerhalb von 24 Stunden vernichtet. Wir freuen uns über Ihre Hilfe, mit Angabe des Heidelberger Stadtteils oder der Gemeinde im Wahlkreis Heidelberg-Weinheim, in der Sie Plakate hängen können. Einfach E-Mail an wahlkampf@alternative-heidelberg.de schicken mit dem Titel Plakatieren im Stadtteil X und Angaben zu Ihrer Person.

Helfen Sie bei Veranstaltungen

Auch bei den Veranstaltungen gibt es viel zu tun. Aufbau, Abbau, Ordner, Infostand im Raum. Wenn Sie hier ihre Stärken sehen, bitte E-Mail an wahlkampf@alternative-heidelberg.de schicken mit dem Titel Helfer bei Veranstaltungen und Angaben zu Ihrer Person.

Helfen Sie bei Infoständen

In der heißen Phase des Wahlkampfs wird es parallel in mehreren Stadtteilen Infostände geben. Dazu Inforadtouren (LINK) im ganzen Wahlkreis. Auch hier ist jeder Helfer ein Gewinn für die AfD.

Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten sich einzubringen.

  • Sie sind sehr versiert im Programm der AfD und können gut politische Positionen argumentativ vertreten? Sie werden am Stand gebraucht!
  • Sie haben Charisma, eine gewinnende Persönlichkeit und sind gut darin Leute auf der Straße anzusprechen. Genau richtig um am Infostand Flyer zu verteilen, Gespräche zu beginnen und die interessierten Bürger dann an den Stand weiterzuleiten, zu den AfDlern, die im Grundsatzprogramm versiert sind.

Wenn Sie hier dabei sein wollen, bitte E-Mail an wahlkampf@alternative-heidelberg.de schicken mit dem Titel Helfer bei Infoständen und Angaben zu Ihrer Person.

Sie haben weitere Ideen, wie Sie helfen können?

Ideen, die hier noch nicht gelistet sind. Wir freuen uns auf kreative Zuschriften. E-Mail an wahlkampf@alternative-heidelberg.de.

 

Sie können aus persönlichen Gründen nicht öffentlich helfen?

Wer nicht selber persönlich helfen kann. Spenden sind für die politische Arbeit der Alternative für Deutschland sehr wichtig und helfen immens!