Neckarwiese

/Tag:Neckarwiese

Pressemitteilung: AfD: Drogen, Diebstahl und Gewalt auf Neckarwiese beenden!

By |19. November 2017|

Bundestagsabgeordneter Marc Bernhard, innerhalb der AfD-Bundestagsfraktion zuständig für Heidelberg, und Stadtrat Matthias Niebel fordern das Land auf, die unhaltbaren Zustände auf der Neckarwiese mit ausreichend Polizeikräften zu lösen. Als Sofortmaßnahme fordern Bernhard und Niebel die Stadt Heidelberg auf, den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD) aufzustocken.

„Die Neckarwiese trägt als eines ihrer international bekannten Wahrzeichen entscheidend zur Attraktivität der […]

Stadtblatt 46/2017: „Dealen, klauen, kiffen“

By |15. November 2017|

„Welche Freiheit haben wir denn noch, wenn man nicht mal mehr unbesorgt nach Feierabend auf der Neckarwiese joggen kann?“, fragte eine Frau auf dem Neuenheimer Marktplatz. Vor Merkels Grenzöffnung war das noch möglich. „Die Wiese ist ein Kriminalitätsschwerpunkt“, sagt Erichson. Richtig, aber was folgt daraus? In der bundesweiten Polizeistatistik zu den Hochburgen des Taschendiebstahls (91,5 […]

Stadtblatt 31/2017: Neckarwiese: Ein süßer Duft liegt in der Luft!

By |8. August 2017|

Sonntag war ich mit einer Freundin an der Neckarwiese spazieren. Wir liefen entlang der Parkbänke, auf denen viele junge Leute saßen. Auf einmal meinte meine Freundin: „Riechst du das? Die rauchen Gras. Das ist heutzutage üblich. Da fehlt nur noch die Legalisierung. Dann hört auch die Kleindealerei auf.“ Ich stutzte. Schließlich bin ich bisher gegen […]

Stadtblatt 07/2017: „Lebendiger Neckar“ – Politikfrei!

By |16. Februar 2017|

Am 18. Juni soll die beliebte Veranstaltung „Lebendiger Neckar“ stattfinden. Bisher war das ein Volksfest von Vereinen, Schulen, Verbänden, Kindergärten und gemeinnützigen Institutionen. Bisher wie der Heidelberger Herbst ohne politischen Charakter und frei von parteipolitischen Darstellungen. Eine Große Koalition aus CDU, SPD und Grünen will das ändern: Infostände und jede Menge Papier sollen die Menschen […]

Stadtblatt 38/2016: Bautzen: Eine Stadt wehrt sich gegen importierte Gewalt

By |21. September 2016|

Die Bürger unserer Partnerstadt wehren sich, und das ist gut so. Die Gewalt ging hier zum wiederholten Mal von Flüchtlingen aus, die auch die Polizei angriffen. Wie kommt einer der Rädelsführer als sogenannte „Schutzsuchender“ an eine Kalaschnikow, mit der er auf Facebook posiert? Anlässlich „25 Jahre Städtepartnerschaft HD-Bautzen“ müssen sich die Lokalpolitiker fragen: Warum bleibt […]

Stadtblatt 33/2016: Sicherheit in Heidelberg

By |17. August 2016|

– Videoüberwachung am Bismarckplatz und Hauptbahnhof, mehr Präsenz auf der Neckarwiese
Das Recht auf Sicherheit ist ein Grundrecht. Deshalb unterstütze ich den Vorschlag von OB Würzner (und der CDU) für Videoüberwachung am Hauptbahnhof und Bismarckplatz. Beispiele aus Skandinavien, England zeigen: Videoüberwachung wirkt – Kriminelle verdrücken sich. Und die Neckarwiese? Mein Vorschlag: Aufstockung des KOD von derzeit […]

Stadtblatt 38/2015: Bald 10.000 Asylbewerber in PHV!

By |16. September 2015|

Geht’s noch? Die Neckarwiese wird zum Hotspot für Drogen und Handtaschenraub. Nebenan wird das China-Restaurant in der Brückenstraße überfallen. Jede Nacht muss die Polizei ins PHV ausrücken. Das gesamte Stadtbild verändert sich. Von 26.000 Asylbewerbern in Baden-Württemberg 2014 wurden gerademal 1.211 abgeschoben! Bei der offiziell zugelassenen Masseneinwanderung Asylsuchender aus islamischen Ländern ist an eine tatsächliche […]